Generation 1.1 - Der Umzug

(Woche 8)

Karlotta trifft sich nachmittags mit ihrem Freund Gildo. Erst waren sie am Strand, dann im Kino und nun essen sie noch schön auf der Terasse des "Kleinen Korsen" zu Abend. Bei den Beiden fehlt zwar die Anziehungskraft, aber sie verstehen sich einfach super.

Hayleigh ist auch hier zufinden, denn Jason saß am Nebentisch; daher hab ich sie her geordert. Jason als guten (oder besten?) Freund zu gewinnen ist immer noch einer ihrer Herzenswünsche.

Hayleigh hat jetzt endlich eine Uniform.

Auch mit ihrem Gigolo geht es voran...ich weiß aber noch nicht, wie ich das finde. Ob einer mit dem Namen nun der Sim fürs Leben sein kann???

Karlotta stellt ihren Gildo erst mal den Eltern vor. Beim Abendessen zu Hause. Sehr artig.

Offensichtlich haben ihre Eltern den jungen Mann für gut befunden *lach*. Aber ich glaube, sie hätte ihn auch sonst geküsst. Die beiden mögen sich einfach, auch wenn es nicht so knistert wie zwischen Hayleigh und dem Gigolo.

Gwen rockt den Park - inzwischen wünscht sie sich immerhin auch oft Dinge, die mit dem Gitarre-Spielen zusammen hängen.

Hayleigh und der Gigolo knutschen überall rum. Sie treffen sich auch fast jeden Abend; hier haben sie sich vorher zusammen das Spiel im Stadion angesehen.

Da beide Mädels nun langsam wirklich ihr eigenes Reich brauchen, wird es Zeit das die Familie sich von ihrem alten Heim verabschiedet. 

So sieht das "El Haus" aus, als sie es verlassen; es wird bestimmt bald vom Fortlauf mit einer neuen netten Familie beglückt werden.

Gwen und Holden verlassen es sicher nur ungern, sie waren hier ja lange Zeit sehr glücklich....

Hier werden sie jetzt wohnen. Das Haus ist von EA und aus der Häusertonne, ich meine es heißt "Luxusvilla" - was ich etwas übertrieben finde. Aber es hat drei Schlafzimmer, und das war erstmal das Wichtigste.

Typisch Holden....!!!! 

Ein paar Bilder vom Haus-Inneren, bevor ich anfange alles umzumodeln ;-):

- offene Küche -

- Essplatz & Bar (neben der Küche)

Schlafzimmer im Erdgeschoß - hier werden meine Senioren schlafen -

Überblick über die erste Etage - hier sind zwei weitere Schlafzimmer und ein Bad. Und eine offene Galerie mit Blick ins Erdgeschoß.

Ganz ok, aber es besteht Handlungsbedarf.....!

(Übrigens hat Holden erst dieses Haus als 2. Immobilie gekauft, dann als Hauptwohnsitz gewählt und danach das alte Haus verkauft. So landen die alten Möbel nicht alle im Familieninventar.)

Meine Senioren haben ein Date. Im Schwimmbad! 

Aber auch nur, weil sie nicht einfach zusammen schwimmen gehen konnten. Sie bildeten sofort eine Gruppe...dann noch eine kleine romantische Geste und schon hat man den Salat. Bzw. das Date.

Holden trägt einen Heiligenschein der besonderen Art.

Im Job läuft es gut für Hayleigh: sie klettert die Karriereleiter immer höher. Ich hier ist sie gerade auf die 5. Stufe befördert worden und sie hat ihren eigenen Streifenwagen bekommen. Was meinen kleinen Autofreak natürlich ganz besonders freut!

Die Eltern sind aus dem Haus (nach dem Schwimmen gings ins Kino) und sie lädt ihren "Freund" nach Hause ein.

Und während Karlotta einen Salat zubereitet....

...erlebt ihre Schwester nun ihr 1. Mal. 

Karlotta scheint sich hier wirklich ihren Teil zu denken, als das Pärchen nach der Bettgymnastik so leicht bekleidet mit ihr zu Abend isst...!

Die erste Nacht im neuen Haus ist leider nicht ruhig. Hayleigh hatte - da sie ja romantische Absichten hatte - den Kamin angezündet. Und nicht wieder ausgemacht. Und nun steht hier alles in Flammen.....! 

Aber es hat nur den Teppich erwischt, den EA bösartigerweise direkt vor den Kamin gelegt hat...

...und die ganze Aufregung legt sich schnell, da auch die Feuerwehr rechtzeitig eingetroffen ist.

Aber was ist denn mit Hayleigh los....?

Ob`s am Salat ihrer Schwester liegt, das sie in der Nach noch mehrfach ins Bad rennen muss....?

Wir werden sehen ;-)!

 

Nach oben