Generation 0.1 - Zwischen Alt und Neu

(Woche 6)

Karlotta und Hayleigh - Montags nach der Schule im Schulbus, auf dem Weg nach Hause. Gute Laune sieht anders aus :-D

Während Hayleigh mit nur mäßiger Motivation im Supermarkt arbeitet, macht sich Karlotta für eine Schulgelegenheit auf zum wissenschaftlichen Institut. Sie soll hier Informationen sammeln.

Gwen ist zum kleinen Schachpark ("Maienwald-Tal") gelaufen, um Sims kennen zu lernen. Das gelingt ihr - und nochmehr: sie ergattert endlich die so dringend für die Politik-Gelegenheit benötigte 5. Spende. River McIrish war so nett, ihr damit auszuhelfen. Eeendlich kann ich das abhaken....!

Karlottas Gesicht zeigt ganz deutlich, was sie von Hausaufgaben hält...! 

Seltsamerweise braucht sie dafür immer länger als Hayleigh. Und ich bin mir sehr sicher, das ihr anfangs genauso oft dabei geholfen wurde wie der großen Schwester.

Da mein armer Holden hier immer etwas stiefmütterlich behandelt wird und kaum mal im Bild auftaucht, hier extra ein ganz Tolles von ihm in seiner Uniform als "Staffelführer". Das ist immerhin die 8. Stufe der Militärkarriere; und dafür das er nix groß dafür getan hat, schon eine beachtliche Karriere!

Karlotta geht nach der Schule mit zu ihrer Freundin Biggi (Nachname? Keine Ahnung....sorry). Aber ich weiß nicht, warum sie annimmt, das es hier dreckig sein soll....

...Biggi wohnt doch in einem schönen Haus?

(Ich mag dieses Haus total gern, und bin eigentlich ziemlich scharf darauf, mit meinen Sims hier mal einzuziehen....)

Die Inneneinrichtung ist allerdings EA-typisch lieb- und farblos. 

Ja, Karlotta, es tut mir leid, aber du wirst wohl wirklich kaum in die Welt hinaus kommen....

Gwen malt. Immer malt sie, wenn sie selber entscheiden darf - obwohl sie die Gitarre immer im Inventar hat...der Lebenswunsch ist bei ihr echt falsch.

Dafür ist sie aber ebenfalls beruflich enorm erfolgreich; dank der Gelegenheit mit den Spenden ist sie "Vize-Präsidentin" und damit auf Stufe 9 der Politiker-Karriere.

Mit dem Abendessen wird immer gewartet, bis Hayleigh aus dem Supermarkt zurück ist. Und dort, obwohl sie es auch immer nur "ruhig angehen" lässt, hat sie ebenfalls die Spitze ihrer Teenager-Karriere erreicht und ist "Laden-DJ".

Wieder ein Punkt abgehakt!

Oh oh....ja, es ist wohl schon so weit...

...Gwen muss sich jetzt zu den Senioren zählen lassen!

Ich denke, das ab jetzt eine Hochsteckfrisur für sie passender ist. Gwen ist noch nicht ganz überzeugt.

Holden ist offensichtlich etwas jünger als seine Frau. Und, das muss jetzt endlich mal erwähnt werden, er ist hier in der Familie meistens fürs Kochen zuständig.

Er hat frei und schreibt ausnahmsweise mal nicht an einem Buch; statt dessen trainiert er 3 Stunden lang "schweißfrei", um zu beweisen das das geht. Ausserdem tut ihm etwas Bewegung sicherlich gut.

Abendliches, gemütliches Beisammen-Sein im trauten Heim.

Gwen hat sich mit Bella Junggesell angefreundet, die spielt hier gerade mit ihr eine entspannte Partie Schach.

Und nun...: noch ein letzter Blick auf den erwachsenen Holden....

...bevor auch er zum Senior-Sim wird. Das ging jetzt aber irgendwie fix....schon ist meine Generation 0 alt geworden und die 1. Generation steht quasi schon in den Startlöchern, um das Spiel fort zu führen.

 

Nach oben