Generation 2.6 - "Sie werden ja so schnell groß...!"

Meine Familie Weidinger habe ich live leider schon lange vernachlässigt, aber ich habe noch ein paar (*hüstel*) unveröffentlichte Fotos gefunden. Leider sind die aus Juli -  ich hoffe, ich bekomme noch ein wenig zusammen, was ich da so mit meinen Sims getrieben habe....:

 

Das sieht nach friedlichem Familienleben aus. Lillian ist noch Kind, Tassilo Teenager.

Und Madita ein äusserst missmutiger Teenager. (Hihi...so ist auch sie keine Augenweide....- diese NASE....!)

Ein Funkenregen kündigt dann ein großes Ereignis an...

...Tassilo wird erwachsen. Erstaunt stellt er fest, das er Kunst nicht ausstehen kann. Sein Lebenswunsch stand ja schon vorher fest ("Großer Entdecker"-na klasse, da wird er leider einiges an Kunst und Antiquitäten zu sehen bekommen).

Aber es geht direkt weiter...

...mit Lillians Geburtstag...

...nun ist sie auch schon im Teenager-Alter. Und sie entdeckt, das sie an Kleptomanie leidet.

Die Mädchen gehen jetzt in eine Klasse. 

Suuuuper: Madita geht im Abendkleid zur Schule, und ihre Schwester Lillian mopst dort alles, was nicht niet- und nagelfest ist. Was für ein Duo........!

Madita ist schon echt gut im Angeln...hier hat sie einen Hai am Haken. (Und auch dabei trägt sie ihr geliebtes Abendkleid.)

Aber was soll`s, lasst die anderen denken was sie wollen: die Familie untereinander versteht sich blendend! Natürlich ist der Hai heute abend auch Gesprächsthema.

Ohohoh...hier geht es Schlag auf Schlag mit den Geburtstagen....

...Lola ist jetzt eine alte *hust* verzeihung, etwas ältere Dame. Was sie nicht freut, aber so ist nun mal der Lauf der Dinge!

Also, das ist auf jeden Fall Tassilo, der in Shang Simla durch die Landschaft joggt. Das tut ihm sicherlich gut, er neigt ja schon deutlich dazu, etwas fülliger zu werden.

Meine Notizen (Gott sei dank mach ich sowas ab und zu!) verraten mir, das er sich bei dieser Reise in China das 2. Visumlevel erarbeitet hat; aber er war fast nur mit langweiligen Sammel-Aufgaben beschäftigt.

Damit er nicht nur sinnlos zu Hause rumlungert, wenn er gerade nicht auf Reisen ist, beginnt er eine Journalisten-Karriere. Die hatten wir auch noch nicht.

Madita hat in der Schule (vermutlich) einen Jungen kennen gelernt: Florent Perkins, hab ich mir notiert. Und weil sie ja romantisch veranlagt ist...

...wickelt sie ihn um den Finger. Die Chemie stimmt aber auch zwischen den Beiden, wenn ich mich recht erinnere. Und nett aussehen tut er auch.

Torte - Kerzen - Tröte: Madita feiert Geburtstag. (Langsam merke ich, das der Titel dieser Story falsch ist: eigentlich ist hier schon die 3. Generation am Werk! Aber wir haben ja noch Lillian, das dritte Kind von Lola.)

Das ist dann die neu gestylte, erwachsen gewordene Madita Weidinger.

Ich fasse mal zusammen: sie ist gut, wahnsinnig, Anglerin, hoffnungslos romantisch und jetzt auch noch eine Partylöwin. Als Lebenswunsch bekommt sie das "Perfekte private Aquarium". (Gut, ich gebe zu: diesen LW hab ich schon mal erfüllt; aber eben nicht in diesem Spielstand.)

Tja...ein Bild vom Seniorentreff...? Nein. Die Dame vorne ist Lola; hinter ihr steht ihr Bruder Hendrik, und der grauhaarige Kerl ist Jasper Wozny.

Madita zieht aus. Für ihre Familie wohnt sie zwar noch irgendwo in der Stadt...

Aber tatsächlich habe ich sie nach Riverview umziehen lassen. Und das auch nicht alleine (und, wie ich vermute, mit dem Familienvermögen...).

Auf jeden Fall kann sich das simlische Trio ein ziemlich schönes Haus leisten.

Auf der ersten Etage gibt es sogar 4 Schlafzimmer; und drei Bäder. Plus noch eine Art Büro.

Im Erdgeschoß haben wir einen Wohnraum mit Kamin, die große Küche, noch ein Extra-WC und die Garage; komplett mit Auto.

Nur wen Madita da mitgenommen hat, das weiß ich jetzt auf Anhieb nicht. Mal sehen...ich glaube, der junge Mann ist der Florent Perkins.

Die junge Simmin wird ihre beste Freundin sein. (Deren Namen werden wir dann später erfahren....!)

In Sunset Valley nutzt Tassilo seine Freizeit, um sich mit Nakia Ziegler zu treffen. (Ich denke mal, die beiden sind schon sehr lange gut befreundet. Und nun auch beide erwachsen.)

Und so wird es ein schöner Nachmittag und Abend...

...mit romantischen Ausklang.

Lillian schaut sich wohl auch schon mal in der Männerwelt um. 

Tassilo bereist erneut Ägypten und kann zu Hause diesen Sarkophag zusammen setzen. Super - aber nun wohin mit dem Riesending???

Und offensichtlich hat er auch Champs le Sims einen Besuch abgestattet. Und - ich habs extra aufgeschrieben- die Nektarherstellung erlernt und das 2. Visumlevel erreicht.

Seine Freundin Nakia lernt die Familie kennen...

...na hoffentlich mag man sich, denn sie zieht zu Tassilo!

Nakia Ziegler ist eine Virtuosin, genügsam, leicht zu beeindrucken, ein Feigling und ein Glückspilz. Ihr Lebenswunsch ist, die "Geschäftsführerin eines Megakonzerns" zu werden.

Tassilo ist auf jeden Fall glücklich. Und mit diesem Kapitel geht der Story-Staffelstab an ihn und damit an die Generation 3 weiter.

********************************************

...nichts erreicht, aber an vielem gearbeitet ;-) ....!

Nach oben