Generation 2.1 - Auf der Suche...

...ja, das ist sie, die Lola. Tag für Tag für Tag sucht sie nach einem Sim, dessen Kontostand ihr gefällt. Das hier ist ein Herr Aufapfel (Vorname ist mir entfallen), der ihr interessant erscheint. Ja, hier gibt es sogar eine gewissen Anziehung, und das auf beiden Seiten.

Ihre Bemühungen sind sogar schon Gesprächsthema beim gemeinsamen Frühstück. 

Aber Lola hat ja noch andere Ambitionen; die Fotografie interessiert sie sehr. Und für einige der Sammlungen muss man als Sim weite Reisen auf sich nehmen. So ist sie also in Ägypten gelandet.

Hier kauft sie zuallererst mal einen anständigen Fotoapparat - den Besten, den das Spiel zu bieten hat natürlich!

Und nachdem sie alle Attraktionen ordentlich abgelichtet hat, bleibt noch genug Zeit, eine Gruft zu erforschen und Visumpunkte zu sammeln.

Daheim scheint wie immer die Zeit stehen geblieben zu sein ;-) und die Familie geht ihren diversen Wochenend-Bschäftigungen nach. Karlotta und Hendrik zum Beispiel sitzen im Park.

Aber nicht sehr lange. Der stille Hendrik sitzt schon bald wieder in seinem Zimmer und liest.

Zumindest so lange, bis seine Mama ihn zum gemeinsamen Essen auf der Terrasse des Bistros nötigt.

Im Grunde ist das albern, denn egal ob zu Hause oder hier: das Essen wird von Gildo gekocht...nur hier muss man eben dafür bezahlen.

Ach Hendrik...nun guck doch nicht so genervt....!

Lola will mehr über Herrn Aufapfel wissen. (Na gut, eigentlich nur Näheres über seinen Kontostand.) Dazu besucht sie ihn daheim - und findet schnell heraus, das er a) nicht sehr wohlhabend ist und b) mit einer gwissen Elisa verheiratet.

Das stört sie nicht, sie wünscht sich, diesen Mann zu küssen; also flirtet sie los, was das Zeug hält.

Das widerum findet besagte Elisa Aufapfel nicht witzig. Die Dame war wohl schon oben und im Bett, eilt nun aber herbei, um Lola klar zu machen, das sie sich miserabel benimmt und bitte gehen möchte.

Erst danach bricht sie wegen der Untreue ihres Gatten in Tränen aus; aber da ist Lola schon längst zur Tür raus.

Während ihre Tochter nicht recht voran kommt, läuft es für Karlotta nun super:

Sie erreicht die 5. Stufe der Wissenschaftler-Karriere und hat sich damit ihren Lebenswunsch ("Alleskönnerin") erfüllt!!!

Nach der Pleite mit den Aufapfels sucht Lola weiter. Und trifft auf Willie.

Während sie versucht, die Eckdaten des Typens abzuchecken, geschieht leider etwas, das beide ablenkt:

Gigolo Womanizer scheidet in aller Öffentlichkeit aus dem Leben.

Jaaaa...Lola ist BÖSE! 

(So ein Hexenoutfit würde ihr eigentlich auch super stehen, oder?)

Während ihre Familie den Feierabend recht beschaulich miteinander verbringt...

..ist Lola damit beschäftigt, diesen Willie auszuspionieren. Hier wohnt er also.

Leider scheint Willie derzeit um seine Mama zu trauern; die Dame muss gerade verstorben sein. Das gibt Lola aber die Gelegenheit, sich als verständnisvolle Trösterin zu zeigen.

Und das tut sie mit Hingabe...denn Willie erfüllt die wichtigste Bedingung für sie: er ist wohlhabend! Also datet sie ihn...

...und wickelt ihn im Handumdrehen um den Finger.

Der Arme... er tut mir jetzt schon leid; und das nicht nur, weil hier Lolas Nase in seiner Wange steckt.

Hendrik brütet über seinen Hausaufgaben - aber mach dir nichts draus, Junge, das ist das letzte Mal!

Lola bereitet sich auf eine weitere Reise vor. Sie die "Drachenhöhle" fotografieren (das ist eine Fotografie-Gelegenheit), und sie selber wünscht sich, das Fotografieren in Perfektion zu beherrschen. Und Willie kann ja mal ein paar Tage warten ;-).

Diese Höhle ist aber auch ein wunderbares Motiv! Und praktischerweise soll sie genau hier noch für jemanden nachsehen, was da drin so los ist. Also zwei Fliegen mit einer Klappe geschlagen....!

"Ja Mama, das Wetter ist super hier...nein, mach dir keine Sorgen, ich mache nichts Gefährliches...."

Naja, sie kommt wirklich heil und gesund zurück nach Hause - und mit einem dicken, erfüllten Wunsch: sie hat 10 Punkte im Fotografieren erreicht! Ach - und ausserdem das 1. Visum-Level für Shang Simla. Darf man ja auch nicht vergessen zu erwähnen.

Ausserdem kommt sie pünktlich zurück, um mit ihrem Bruder Hendrik Geburtstag zu feiern.

Da ist es schon geschehen: Hendrik ist nun auch erwachsen. Noch jung zwar, aber dennoch.

Seine neue Eigenschaft ist "charismatisch". Er hat schon: flirtfaul, diszipliniert, Einzelgänger und Glückspilz.  Und sein Lebenswunsch ist es, ein "Meister der Kampfkunst" zu werden. Das bedeutet: Kampfkunst lernen & perfektionieren und jede Menge Sparring-Turniere gewinnen....!

Wie gut, das seine Schwester sich schon in Shang Simla auskennt. Und eine Trainingspuppe gekauft hat. Als ob sie es geahnt hätte...

Aber erstmal wird gefeiert. Tante Hayleigh und Cousin Jasper sind natürlich mit dabei.

Und Lolas Freund Willie. Der wird von ihr auf ganz besondere Art und Weise "unterhalten".

Ach, Hendrik....*seufz*.....da sitzt er noch während der Feier wieder in seinem Zimmer und liest. Da kann Jasper auch nur den Kopf drüber schütteln...

(Gut sieht er aus, der Jasper. Ich bin immer noch ein bisschen unsicher, ob ich mich nicht falsch entschieden habe...aber Lola und Hendrik finde ich nun mal auch toll ...)

Habe ich mich ernsthaft darüber beklagt, das keine Einbrecher kommen? War ich blöde oder was...? 

Also, nun herrscht kein Mangel mehr an Einbrüchen. Direkt in der Nacht nach Hendriks Geburtstag kommt diese "Dame" angeschlichen. (Schon wieder ist es schade, das Japser nicht mehr hier lebt, der könnte sie vielleicht fangen...)

Aber die Alarmanlage und die Polizei schaffen das Problem dieses Mal auch locker aus der Welt, und ausser einer negativen Stimmung und etwas Schlafmangel tragen meine Sims keinen Schaden davon.

*****************************************

Und damit sind wir mal wieder am Ende für heute...

- Lebenswunsch "Alleskönner" erfüllt (Gildo ist übrigens kurz vor seinem Ziel; er hat schon 9 Logikpunkte gesammelt & Athletik schon länger perfektioniert)

- Sim mit Teilzeitjob: Lola (sie arbeitet immer noch nachmittags im Mausoleum als Grabstein-Beschrifterin)

- Visum-Level 1 in Shang Simla

- Ägypten besucht

Ausserdem finde ich, es wird Zeit für ein weiteres Add-On, oder...???

 

 

Nach oben