Generation 2.0 - Teenager eben!

Vorab eine kurze Entschuldigung: ich habe diese Bilder schon vor einer ganzen Weile gemacht, um dann wieder eine Zeitlang Sims2 zu spielen. Daher wird die Qualität der Doku in diesem Teil wohl sicher nicht ganz so sein wie sonst....

Simon hat eine neue Einrichtung für sein Zimmer verlangt und auch bekommen. Den Kinderkram wollte er nicht mehr um sich haben.

Es hat ihn dann wohl zum Friedhof gezogen....böse Sims mögen gern hierher gehen. Er entschließt sich, die berüchtigten Katakomben zu erforschen.

Wie man sieht, ist ihm das nicht sooo gut bekommen....! (Aber wenn ich mich richtig erinnere, hat er ein paar interessante Dinge da drin gefunden.)

Der Gemeinschafts-Pool bei den "Lofts" wurde ein bißchen aufgemotzt, und zwar mit Hilfe des "Tosende-Wellen"-Dingsbums aus dem Store. Das muss Simon jetzt natürlich dringend ausprobieren - und so lernt der Junge Surfen. Das macht richtig Laune!

Meine arme Zara ist alt geworden. Wie schnell die Zeit bei Sims doch manchmal vergeht.....

Das Spiel fragt, ob Simon eine Klassenkameradin mit nach Hause bringen kann. Ja sicher kann er...aber....das wird doch nicht die da sein....?

Aber natürlich ist sie es. Simon guckt genervt, er mag sie wohl nicht gern......

Zara muss nur selten wirklich arbeiten, aber sie kann fast immer und überall diese "Meetings" abhalten (und damit Geld verdienen). Hier war der Militärstützpunkt dran.

Auch Christopher ist ein Senior geworden. Was ja nicht anders zu erwarten war.

Er reicht die Rente ein - so furchtbar wichtig war ihm dieser Job ja nie, und nun hat er wenigstens Zeit genug, um seine Fische zu angeln.

Fleißig klappert er die örtlichen Teiche und Gewässer ab. Aber ob er tatsächlich noch 13 (waren es 13?) perfekte Fische fangen und in Goldfischgläsern irgendwo unterbringen kann....? Ich bezweifele das.

Dafür schafft Zara nun doch noch etwas, das ich mir anfangs gewünscht hatte und dann für unmöglich hielt: sie wird Teilhaberin am Bürokomplex!

Das kostet zwar schlappe 18.000 $, aber es eröffnet die Möglichkeit, das Ding ganz zu besitzen. Was aber wirklich sehr teuer werden dürfte.

Ganz ehrlich? Ich weiß nicht, wieso das bei mir immer passiert!!!! ICH WEISS ES NICHT! Aber ich gebe zu, das es mich langsam aber sicher in den Wahnsinn treibt.

Zara hat im Theater weder ein Meeting abgehalten noch eine Beteiligung daran erworben - sie hat ein Konzert besucht. Das ist doch schön, oder? Zumal ich mir nie merken kann, wann hier was wo statt findet *hüstel* ich muss immer gucken, ob die komischen Strahler an sind und dann meine Sims schnell losjagen, wenn sie beim Event dabei sein sollen.

Ja *hust* ok, Simon, ich hab mich halt doch grade wieder mehr um deine Mutter gekümmert. Aber du bist doch echt alt genug, um zu wissen, wo der verdammte Kühlschrank steht!

Simon ist dankbar dafür, das seine Eltern fast immer Zeit haben, ihm mit den Hausaufgaben zu helfen. Dann geht das viiiieeeel schneller und er hat mehr Zeit für andere Dinge, die Teenager lieber mögen als die Schule.

Dazu gehört zum Beispiel das Gitarre-Spielen im Park. Das allerdings noch keine Begeisterungsstürme bei den anderen Park-Besuchern hervorruft.

Oooooder aber man trifft sich mit einem ...Mädchen! (Leider weiß ich ihren Namen nicht mehr....)

Meine Sims3-Teenager machen so gut wie nie erste Erfahrungen in Liebesdingen. Ich bin wild entschlossen, das es Simon da besser haben soll.

Äääähhhhhhh...ok. Sonderlich romantisch scheint es bei diesem Treffen dann leider doch nicht zugegangen zu sein, aber meine Güte, was solls? Sehen wir es mal so: er hat sie immerhin dazu gekriegt, sich weitgehend auszuziehen. Und Spaß hatten die Zwei vermutlich auch.

****Ende Teil 2.0****

 

Nach oben