1.Woche-Fam.Traumtänzer

Ja, ich weiß: ich habe eine neue eigene Nachbarschaft angefangen *rotwerd* aaaber...ich liebe numal auch die wundervollen Sims aus den alten Original-Nachbarschaften; und als ich diese so frisch und unberührt neu auf dem Rechner hatte....da konnte ich nicht lange wiederstehen. Daher gibt es auch von diesen Sims nun wieder Neues aus ihrem (manchmal nicht allzu aufregendem...) Dasein. Den Anfang macht dieses Mal in Schönsichtingen die Familie Traumtänzer - ich hab mich nach dem Lust-und Laune-Prinzip entschieden.

Ach  - bevor ich`s vergesse: Schönsichtingen hat eine Standard-Downtown bekommen, Blauseidigheide als Geschäftsviertel, sämtliche Standard-Urlaubs-Nachbarschaften und die gute alte Staatliche Sim-Universität (kurz: SSU) gehört auch dazu.In der 1. Woche jeder Familie werde ich noch keine größeren Umstyling- und Umbauaktionen vornehmen; auch die Gemeinschaftsgrundstücke bleiben erstmal unberührt. 

Später wird sich das bestimmt ändern ;-).

 

Hugo nimmt vorerst einen Job als Wissenschaftler an, damit er die Rechnungen bezahlen kann. Eigentlich würde er aber lieber Arzt werden - bzw. Klinikleiter.

Dirk will ebenfalls Arzt werden. Wissenschaft findet er aber auch gut.

Dirk lernt Sandra Tüller in der Schule kennen. Er findet sie echt cool. Aber er hat ja schon eine Freundin.

Der Männerhaushalt funktioniert ganz gut; Vater und Sohn sind ein eingespieltes Team.

Da ist Dirk´s Freundin & Flamme: Lilli Hübsch. Hugo will seinen Jungen nun mal nicht weiter stören.

Er selber ist in Kassandra Grusel verliebt, nur ist die leider mit Don Lotario verlobt. Aber da Hugo den Don nicht leiden kann, hat er nur sehr wenig Hemmungen, ihm die Frau auszuspannen.

Ob die beiden wohl ein echtes Paar werden? 

​(Leider hat Hugo irgendwie keinerlei weiteren romantischen Ambitionen entwickelt....bin gespannt, wie Kassandra das sieht, wenn ich sie spiele!)

Hugo und Dirk finden bald doch noch passendere Arbeit - beide in ihrer Wunschkarriere, der Medizin. Dirk natürlich nur aushilfsweise, nach der Schule.

Das ist eine Kollegin von Hugo, Yasmin Frings. Ein paar neue Bekanntschaften schaden hier überhaupt nicht...!

Vielleicht sollte man mal einen weiteren Stuhl anschaffen?

Yasmin stinkt wie ein Iltis, aber Hugo scheint sie dennoch sehr attraktiv zu finden...!?!

Dirk ahnt es nicht und zockt unbeschwert an der Konsole, aber der Würfel hat gerade entschieden, das er keinen Collegeabschluss machen wird.

("Dankeschön" an Fannylena aus dem Simforum; diese Idee hab ich einfach mal von ihr gemopst ;-) - ich hoffe, sie verzeiht mir das. Es bedeuetet, das ich am 8. Tag meiner Teenager den Würfel entscheiden lasse, ob studiert werden darf oder nicht.)

Dafür hat er aber nun wenigstens ein Hobby: er bastelt gern. Auch das lernt ein Sim, wenn er ins Handbuch für angehende Mechaniker guckt.

Oh. Dirk hat Pickel. Armer Junge.

Er geht am Sonntag nachmittag mal einkaufen.

(Meine Güte, sind diese Gemeinschaftsgrundstücke trist....!)

Hier trifft er die Sophie Miguel - die er übrigens ebenfalls echt scharf findet. Vielleicht steht er auf diese Frisur...?

Worüber sich Denise Jaquet und Mortimer Grusel hier so in die Haare bekommen, ist nicht geklärt worden. Die beiden haben sich aber die ganze Zeit dumm angemacht, geschubst und angebrüllt.

Krankenpfleger Hugo muss ebenfalls dringend was über Mechanik lernen, wenn er nicht ewig Krankenpfleger bleiben möchte. Aber er interessiert sich eigentlich viel mehr für die Natur.

Er darf dann aber auch noch ein wenig malen - das Buch zu lesen hat ihm auf jeden Fall keinen Spass gemacht.

Der pickelige Dirk übernimmt das Kochen. Da lernt er auch was für`s Leben bei.

Offensichtlich ist so ein Sim-Dasein manchmal auch ganz schön anstrengend; Hugo auf jeden Fall sitzt am Ende der 1. Woche dösend bzw. schnarchend auf der Terasse.

​******Ende der 1. Woche ******

Nach oben