Crusoe City - Teil 7

- Kindersegen -

Ja, Chris ist schwanger. Und sie gönnt sich hier einen kleinen Mitternachts-Snack.

Während Robin arbeitet, kümmert sich Chris ums Haus und Essens-Nachschub.

Robin wird Wettkämpfer - und braucht drei weitere Körperpunkte. Nun bekommt er doch noch sein Trainingsgerät.

Was es wohl wird....?

Na, der ist etwas früh dran - obwohl, ab morgen wird es Winter.

Chris ist schon hochschwanger.

Ihr Lieblingshobby sind Spiele. Grade hat sie etwas Spass wirklich bitter nötig, gut wenn sie dabei dann auch sitzen kann.

Robin hat wieder einen Kollegen mitgebracht: Norbert Vanino. Der kann ganz schön ausschweifend erzählen. Das Blind Date, das er Robin anbietet, wird aber abelehnt - Chris wäre sicherlich nicht begeistert.

Da Chris ganzer Biorhtymus grade total aus dem Lot ist, ist es schön wenn die beiden es mal gemeinsam an den Tisch schaffen.

Am Samstag morgen gegen 2:00 Uhr ist es soweit - das Baby will jetzt raus.

Und da ist er schon, der kleine Adam!

Für`s erste wird der Kleine noch im Elternschlafzimmer mit untergebracht.

Am nächsten Morgen lernt auch Robin seinen Erstgeborenen kennen.

Robins neuer Kumpel Norbert ist schon wieder mitgekommen. Den werden wir ab jetzt wohl so schnell nicht mehr los.

Robin überlässt Norbert seiner Frau, denn er muss trainieren. Endlich hat er seinen Boxsack bekommen!

Chris Lebensziel legt es nahe, sich nun unverzüglich an das Zeugen des 2. Kindes zu begeben.

Frühstück am Montag morgen. Chris braucht gleich nachdem Adam versorgt ist zwei Omeletts.

Robin kümmert sich da mal eben schnell noch um die frische Windel für Adam.

Und schon ist ihr wieder übel. Ausserdem stinkt sie.

Das da das WC leidet, kann man sich denken.

Der Flur wird drastisch verkleinert, so das zumindest ein Kinderzimmer entsteht. Eventuell kann man später auch noch das Wohnzimmer teilen. Obwohl es ja irgendwie schade ist um den so schön großzügigen Grundriß von vorher...

Adam darf jetzt ein wenig spielen.

Seine Mami ist nun schon sichtbar schwanger. 

Robin darf ab sofort in einen exclusiven Sportclub - falls er dafür denn irgendwann mal Zeit findet.

An seinem freien Tag besucht er den neuen Schrottplatz. Der muss ja mal getestet werden.

Die meisten treiben sich hier im Bauwagen rum.

So einiges hier kann man tatsächlich noch benutzen - und vor allem die Sachen, die meine Sims hier auch benutzen können sollten. Damit hat das Grundstück meine Prüfung erstmal bestanden.

Robin gleicht die Zeit durch ein Nickerchen aus. Chris ist eh grade sehr beschäftigt.

Adams Geburtstag verläuft nicht ganz unproblematisch, aber zu guter Letzt wächst er dann doch noch. Nur die Haare habens nicht geschafft.
Adam ist ordentlich und einigermaßen aufgeschlossen, aktiv, aber leider nicht sehr verspielt und schon gar nicht nett.

Sofort beginnt das Erziehungsprogramm.

Es gibt einiges, das so ein Zwerg anfangs noch nicht kann - aber gern können möchte.

Da er seine Eltern noch für sich alleine hat, erlebt der Kleine schnell den ersten Erfolg.

Am Donnerstag, ganz kurz nach Mitternacht, kommt der zweite Sohn der beiden auf die Welt: Brian.

Chris bleibt mit den Kindern alleine, denn Robin muss nun wieder arbeiten.

Chris hat aber erstmal alles im Griff.

Sie hat sogar noch Zeit, um sich im Schnee zu amüsieren!

Robin freut sich mehr über seine nächste Beförderung - er ist der  "wichtigste Spieler". Das ist bestimmt ganz nach seinem Geschmack.

Was Papi da macht, findet Klein-Adam hochgradig spannend. Er weiß es zwar selber noch nicht, aber er ist genauso sportbegeistert wie sein Vater.

So, zwei Kinder reichen Chris aber noch nicht...Robin ist sich da wohl nicht mehr ganz so sicher, lässt sich aber dann doch "überzeugen".

Robin engagiert ein Kindermädchen, um Chris zu entlasten. Der geht es nämlich schon wieder gar nicht gut.

Sie ist alles andere als ausgeschlafen, und sie war kurz vor dem Verhungern. So ist sie überaus dankbar dafür, sich jetzt in Ruhe zwei Omeletts hintereinander reinschaufeln zu können, um danach wieder im Bett zu verschwinden.

Robin hilft aber auch selber, wo er nur kann.

Chris` 3. Schwangerschaft - dieses mal muss sie wenigstens nicht kotzen. Sie schaut immer, wenn es nur geht, Kochsendungen - in der Hoffnung, das sie eines Tages mal lernt, wie man Käsekuchen zubereitet.

Brian wird in der Küchenspüle gebadet - ihm gefällts wohl.

Brian wird zum Kleinkind. Er ist noch ordentlicher als sein Bruder, etwas weniger extrovertiert, aktiv, mürrisch - aber etwas verspielter als Adam.

Adam dagegen ist endlich aus dem Gröbsten raus und wird eingeschult.

Robin erboxt sich den letzten Körperpunkt. Damit steht der nächsten Beförderung nichts mehr im Weg.

Die zwei sind immer noch sehr verliebt und wegen der lauen Frühlingsluft in romantischer Stimmung.

Iiiihhhhhh....ein Einbrecher!!!!! Und wir haben natürlich keine Alarmanlage....

Der Mistkerl klaut das Auto!

Robin ruft leise bei der Polizei an. So ein Handy kann wirklich sehr nützlich sein.

Und so wird der bekannt und gefürchtete Gordon König verhaftet *.  Das hat er jetzt davon! Die 380 $ Entschädigung fürs Auto, die den Crusoes gezahlt werden, sind allerdings schon lächerlich.

* eigentlich wäre das eine prima Gelegenheit, der Stadt ein Gefängnis zu spendieren.....

Adam ist traumatisiert, dabei hat er eigentlich alles verschlafen.

Robin dagegen geht es super - weil er jetzt ein "Superstar" ist. Was aber nicht der Grund ist, das Adam ihn umarmt, er hat seinen Papa einfach nur so lieb.

Adam kann jetzt endlich mit den Großen am Tisch sitzen und essen. Dauergast Norbert isst wie selbstverständlcih mit und leistet den beiden damit auch Gesellschaft; Chris kann das grad gut gebrauchen.

Ohoh...gut für Chris Lebenswunsch: sie bekommt Zwillinge! Es ist ein Pärchen; die Kleinen werden Charlotte und Christian getauft.

 

***Ende Teil 7***

Nach oben