03.08.2017

Crusoe City - Teil 6

- muy romantico! - 

Das war ein aufregender Tag. Nun wünscht er sich ein Date -das geht ja noch- sowie die Heirat mit einem reichen Sim. Das wird nix, sowas gibt es hier nämlich nicht!

Am nächsten Tag hat er frei. Und da immer noch keine tollen Jobs verfügbar sind, lernt er halt ein bißchen Kochen.

Gegen Mittag bittet er Chris auf ein Date zu ihm nach Hause.

Warum wünscht er sich ausgerechnet jetzt, sich wieder in Hanna zu verlieben....?
Chris dagegen als Familiensimmin wäre ein Verlobungsring grad das Rechte.

Da aber Robin das mit Hanna nun auch wieder "vergißt" (zu Gunsten einer Verlobung mit Chris) darf die jetzt hier einziehen.
Immerhin hat sie 2.000 $ zusammen gespart - nicht viel, aber so reicht es wenigstens für ein Doppelbett.

Robins Leben wird nicht leicht werden: Chris wünscht sich allen Ernstes, 6 Kinder unter die Haube zu bringen. Da wird Robin das Geld wohl alleine ranschaffen müssen, mit all die Kiddies hier Platz finden....

Hoffentlich war das mit dem Zusammen ziehen keine allzu voreilige Idee. Chris mus jetzt erstmal Kochen lernen. Schließlich wird sie wohl sehr oft sehr viel Hunger haben. Mal davon ab, das Kinder vermutlich auch was essen möchten.

Aber wir werden sehen, bis dahin ist ja noch was Zeit. Jetzt muss ich erstmal was für Chris` Laufbahn tun - Robin macht ihr also einen Antrag. Natürlich sagt sie laut & freudig "ja!" dazu.

Was später dann folgt, kann man sich denken, oder?

Robin muss zu seinem ersten Arbeitstag als Unterliga-Spieler.

Chris hat den ganzen Tag Zeit für sich - und zuerst mal macht sie sich ein bißchen zurecht. Schließlich mag Robin geschminkte Frauen.

Robin ist zum Rookie befördert worden und dementsprechend natürlich jetzt richtig gut drauf.

(Auch nach all den vielen Jahren mit Sims2 weiß ich immer noch nicht, was ein Rookie eigentlich ist *lach* Aber Wikipedia weiß Bescheid: 

Ein Rookie (englisch: „Neuling, Anfänger, Frischling“) ist ein im Profisport noch unerfahrener Sportler.)


Ihm fällt die Veränderung von Chris natürlich sofort positiv auf.

Das ganze schöne Geld geht für die Hochzeitsvorbereitungen drauf. (Zum Glück bekommt man dafür hinterher noch einiges wieder zurück...)

Er hat - bis auf Hanna- alle seine Freunde eingeladen. Die allermeisten kennt er natürlich aus seiner Collegezeit als Mit-Studenten; nur der junge Sim auf dem Sofa ist ein Barmann. 

Dieses Mal gibt es nicht nur nur Pizza, Robin lässt sich bei seiner Hochzeit nicht lumpen und organisiert ein Büffett.
Schade nur, das dadurch kein Geld mehr für eine Hochzeitsreise übrig war.

Feierlich erklärt er, Chris von nun an für immer zu lieben und zu ehren, so wahr ihm seine Höhere Macht helfen mag ;-)

Sie verspricht ihm natürlich das Gleiche, und somit sind sie von nun an ein Ehepaar.

Hach. Die Gäste sind begeistert!

Warum essen denn alle hier im Stehen den Kuchen?

Sieht er nicht klasse aus? Ein schönes Paar geben die beiden ab......<3

Ja was denn? Hab ich etwa was Falsches gesagt?

Die Party ist auf jeden Fall rundum gelungen, was ihm hoffentlich auch immer so in Erinnerung bleiben wird.

"So - alle sind weg - mach mir ein Baby, Baby!"

"War da nicht ein Geräusch....?" Aber Robin hört nichts, er ist - ganz dem Klischee folgend - sofort eingeschlafen.

Natürlich war da ein Geräusch, Chris hat sich nicht verhört. Nun muss sie mit der Morgenübelkeit halt irgendwie klar kommen. Sie sollte sich schon mal dran gewöhnen....

Robin ahnt nicht, das es Chris mies geht und bringt Julius Brüning mit heim. Seine Kontaktfreude hat sich erhalten, und Freunde kann man immer brauchen; grade auch unter den Kollegen.

Robin muss trainieren - und ihm bleibt nur der Fernseher; ein Trainingsgerät kann man sich grad nicht leisten. Das heißt, man könnte schon, aber sie müssen ja auf eine Babyausstattung sparen. Und auf einen Anbau, um sowohl die Ausstattung als auch das Baby unterzubringen....

 

****Ende Teil 6****

Nachtrag:

Robin machte eine kleine Pause (privater Umstände meinerseits wegen), aber zumindest hab ich was für seine Stadt getan:

Es gibt zwar immer noch keinen Stadtpark, aber immerhin einen Schrottplatz, wo man sich treffen kann.

Oh. Bild mit Gitter....sorry. Das grüne Ding ist eine Art Bauwagen, in dem das "Büro" untergebracht ist; die blauen Boxen stellen Dixie-Klos dar. Und ich hoffe, das die Sims bei einem Besuch hier das eine oder andere vom hier rumstehenden "Sperrmüll" tatsächlich noch benutzen können. Robin wird baldmöglichst zu einem Testbesuch her geschickt....

Ein kleiner Überblick über das, was in Crusoe City schon so steht: rechts vorn der neue Schrottplatz. Links daneben der von EA gebaute Apartment-Komplex aus kleinen "Wohnwagen",  auf der anderen Straßenseite und an der oberen Straße von mir gebaute "Trailer" (billig genug, um sie als Starterhäuser zu nutzen)

Unterhalb des Schrottplatzes steht der "Kiosk" - sehr alte Crusoe-Fans kennen ihn vielleicht noch aus der letzten Crusoe-Doku; zum Glück hatte ich meine Grundstücke mal als gepackte Dateien gesichert (wenigstens ein paar....)

Robins Haus steht links vom Kiosk, man sieht es hier leider nicht. Aus seiner Küche schaut er genau auf den tristen grauen Würfel hier ganz links im Bild.

Nach oben